Dating plattform kostenlos Gelsenkirchen dating chatten gratis

by  |  25-Aug-2017 02:04

Bei mittelgroßen mit einigen Zehntausend Mitgliedern bin ich mir nicht so sicher.“ Das Beispiel von Lovoo zeigt allerdings, dass auch große Dienste – Lovoo hat nach eigenen Angaben immerhin 36 Millionen Nutzer in 17 Ländern – möglicherweise tricksen.

Apate glaubt allerdings nicht, dass alle Datingseiten ihre Kunden hinters Licht führen: „Bei den Großen ist es sicher so, dass die keine bezahlten Schreiber einsetzen.

Da gibt es dann höchstens das Risiko, an echte Personen mit falschen Absichten zu geraten.

Auf der Blogger-Konferenz „re:publica“ berichtete er von seinem Job als „Internet-Kontaktmarkt“ -Schreiber – mit Perücke und Maske verkleidet, denn eigentlich darf er gar nicht über seine Tätigkeit sprechen.

Gerade kleinere Portale seien auf Schreiber wie ihn angewiesen, erzählte Apate dieser Zeitung am Rande der Konferenz: „Damit eine Seite attraktiv ist, braucht sie weibliche Mitglieder, weil das Geld geben Männer zwischen 40 und 70 und darüber hinaus aus.

Das Problem ist aber: wirklich beweisen lässt sich das nicht.

Community Discussion